Ziele im Überblick

Die X-Wind Idee:

Mit Drachen statt mit Propellern die Energie vom Himmel holenGlobus

  • Den Blick in die Landschaft möglichst nicht beeinträchtigen (nahezu unsichtbar)
  • Nahezu grundlastfähige CO2 freie Energie erzeugen
  • Wettbewerbsfähig mit fossilen Brennstoffträgern sein (LCOE < 2 ct/kWh)
  • Den Bedürfnissen der Energieverbraucher gerechte Anlagen bauen
  • Dezentrale Anlagen liefern
  • Extrem regelfähige Anlagen liefern
  • Vögel, Insekten und Fledermäuse schonen (geringe Geschwindigkeit)
  • Wenig Ressourcen verbrauchen (-90%)
  • Möglichst Recyclingfähige Materialien verwenden (fast 100%)
  • Die Eingriffe in die Natur minimieren (keine Betonfundamente)
  • Leicht zurück baubar sein
  • Extrem geräuscharme Energieproduktion (nach 200m schon Flüsterniveau)

 

 

Sie wollten immer schon einmal Wissen, warum man fliegen kann oder wie man mit Wind Strom erzeugen kann? Klicken Sie hier!